Telefon: 06531 – 970152
3

Über uns

Wir haben 2020 den Hof von Andreas Zimmer übernommen.

Das bestehende Betriebskonzept der Direktvermarktung mit der eigenen Hofschlachtung und der naturnahmen Rinderaufzucht gefällt uns gut und wir können uns damit auch persönlich identifizieren – es entspricht unserer Philosophie.

Wir sind als Familie im Jahr 2020 aus der Schweiz nach Longkamp umgezogen. In der Schweiz hatten wir auf kleiner Fläche eine Nebenerwerbslandwirtschaft betrieben, doch es erwies sich als schwierig mit den gegebenen Rahmenbedingungen den elterlichen Landwirtschaftsbetrieb «landwirtschaftlich» weiterzuentwickeln. So beschlossen wir den Weg der Auswanderung anzutreten und den Hof von Andreas Zimmer in Longkamp zu übernehmen.

Gemeinsam mit unserem motivierten Team können wir diesen Weg gehen und den Hof mit der Mutterkuhhaltung, der Direktvermarktung, dem Ackerbau und der Grüngutsammelstelle nachhaltig und zukunftsorientiert bewirtschaften.

Mirjam Balsiger

Ist verantwortlich für den Bereich Hofladen mit Produktion, Verkauf und Marketing.

Matthias Balsiger

Ist verantwortlich für den Bereich Hof mit den Tieren, dem Grünland, dem Ackerbau sowie der Grüngutsammelstelle

Unser Team umfasst

N
Stefan Zimmer (Hof, Metzgerei)
N
Dominik Zimmer (Hof)
N
Andreas Zimmer (Hof)
N
Uwe Wiesler (Metzgerei)
N
Elvira Wiesler (Metzgerei)
N
Kevin Kos (Metzgerei)
N
Katrin Bohn (Hofladen)
N
Beate Zimmer (Hofladen)
N
Jan Zimmer (Hofladen, Fotograf)
N
Und unsere Kinder Serin und Janis Balsiger (überall)

Gesagt – getan – oder im Plan

Ergänzen des Teams mit tatkräftigen und motivierten Mitarbeitern zur breiteren Abstützung.
Laufende Weiterbildung der Mitarbeiter in ihren Kernkompetenzen, um unsere Produktion und Produkte für Sie auf höchstem Qualitätsniveau und Handwerkskunst herstellen zu können.

Hofladen Zimmer in der Presse

Bericht rund um die Mosel
Tierischer Volksfreund

Weit weg von der Massenproduktion

Für Sie machen wir jede Woche frische handgemachte Wurst- und Aufschnitt-Ware in unserer zertifizierten Wurstküche! Wir dürfen bei unseren Rezepten in Kilogramm rechnen und müssen uns nicht mit Tonnen rumschlagen!

Transparenz

Unser Hof hat offene Stalltüren und jeder ist willkommen. So können Sie sich als Kunde vergewissern wie die Tiere gehalten werden und woher das Fleisch kommt. Auch unsere Zulieferer sind in erreichbarer Nähe.

Gentechnik frei

Bei unserer Bewirtschaftungsweise gehen wir hin zu mehr Artenvielfalt und Biodiversität, wir sind nicht auf Gentechnik angewiesen. Wir können somit gentechnikfreie Futtermittel für unsere Tiere produzieren.

Von Bauern direkt ab Hof

All unsere Lieferanten sind Bauernbetriebe und liefern direkt ab Hof. So können wir ein regionales und nachhaltiges Sortiment anbieten, bei welchem die Wertschöpfung bei den Bauernfamilien verbleibt.
Ein Besuch lohnt sich.